Funktionsanalyse

Die Funktionsanalyse kann Ursachen für häufige Beschwerden wie Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen, ein Knacken des Kiefergelenks, Ohrgeräusche oder chronische Verspannungen ermitteln. Denn viele dieser Beschwerden haben Ihre Ursache in einer gestörten Funktion des Kiefergelenks. Weitere Faktoren für diese unangenehmen Beschwerden können Zahnlücken oder ungenau angepasster Zahnersatz sein – denn hier liegt häufig die Ursache für eine Belastung des Zusammenwirkens der Zahnreihen, der Kiefergelenke und der Kaumuskulatur.

TERMIN VEREINBAREN

FUNKTIONSANALYSE & DIAGNOSE

Die Ursachen der vorher genannten Beschwerden können mit Hilfe der Funktionsanalyse erkannt und beseitigt werden. Der erste und sehr wichtige Schritt besteht in der richtigen Diagnosestellung. Mit Hilfe der klinischen Analyse (Abtasten) oder der instrumentellen Aufzeichnung der Kieferbewegungen) ist der Grundstein gelegt, um den Beschwerden entgegenzuwirken.

Funktionsanalyse ArtikulatorFUNKTIONSANALYSE – ARTIKULATOR

Die Modelle der Zahnreihen werden im Rahmen der Untersuchung in einen sogenannten Artikulator eingebaut – ein Bewegungssimulator mit dem der Biss detailliert überprüft werden kann.

Mit Hilfe des Artikulators lassen sich eventuelle Störungen direkt erkennen. Um die Position der Kiefer zueinander genau zu bestimmen, werden unterstützend Röntgenbilder erstellt.

FUNKTIONSANALYSE – ZIELSETZUNG

Die Funktionsanalyse beseitigt funktionelle Störungen. Fehlfunktionen im Kieferbereich und der Kaumuskulatur können in den meisten Fällen mit einer Aufbissschiene behoben werden. Für eine dauerhafte Entspannung des komplexen Zahn-Mund-Kiefer-Muskulatur-Systems ist im Einzelfall eine umfangreiche Mundsanierung, eine kieferorthopädische Behandlung, die Entfernung von gekippten Zähnen oder die Anfertigung von neuem Zahnersatz notwendig.

Leiden Sie unter Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen? Plagen Sie Ohrgeräusche, chronische Verspannungen oder ein häufiges Knacken des Kiefergelenks? Mit der Analyse, die wir Ihnen in unserer Praxis in anbieten, ist es möglich, die Ursache der Beschwerden im Zahn-Mund-Kiefer-Muskulatur-System zu diagnostizieren. Kontaktieren Sie uns gerne zu allen Fragen rund um dieses Thema.

UNSER PROPHYLAXE TIP:

Nehmen Sie zweimal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung in Anspruch, um Zahnstein und bakteriellen Belag professionell zu entfernen. Durch eine regelmäßige Prophylaxe-Behandlung und eine professionelle Zahnreinigung (PZR) helfen wir Ihrem empfindlichen Zahnfleisch, sich zu regenerieren. Sprechen Sie unser Prophylaxe-Team gerne an – wir beraten Sie in unserer Praxis in Berlin-Steglitz individuell und stimmen die Prophylaxe-Maßnahmen auf Sie ab.